15 Dezember 2017

Humble Consulting II

Bild des Benutzers thomas.engelhardt
Beitrag erstellt von
Thomas Engelhardt

Humble Consulting Techniken

Um Humble Consultings konkret zu tun, bedarf es der Fähigkeit zu erkennen, woraufhin ich meine Beratung ausrichte.

Im Bereich des Zuhörens kann ich mich auf drei Dimensionen fokussieren:

  • Selbstorientiertes Zuhören: Wo kann ich an das, was der Kunde erzählt, mit meinen Kompetenzen, meinem Wissen oder meinen Bedürfnissen anknüpfen?
  • Inhaltsbezogenes empathisches Zuhören: Wie ist die Problematik, Frage oder Situation? Welche Zusammenhänge gibt es? Wie geht die ganze Geschichte?
  • Personenbezogenes empathisches Zuhören: Wie erlebt der Kunde die Situation, was sind seine Gefühle? Was treibt ihn wirklich um?

Im Bereich der Fragen gibt es ebenfalls verschiedene Arten:

  • Diagnostisches Fragen: konzeptuell (Suche nach Ursachen, warum ist das so, emotional (Gefühle, welche Emotionen löst das beim Kunden aus?), verhaltensbezogen (Handlungen, was wurde getan?) – und das jeweils in einer der möglichen Zeitdimension (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft)
  • Zirkuläre Fragen: Was passiert da eigentlich im System? Welche Perspektiven haben andere Menschen? Wie geht es denen? Was tun die? Warum tun sie es?
  • Prozessfragen: Wie haben Sie vor vorzugehen bei der Behandlung des Problems?
  • Suggestives Fragen: Meine Gedanken, Gefühle und Handlungsvorschläge, die ich in die Geschichte des Klienten einbringe – allerdings verpackt als vorsichtige Suggestivfrage: Haben Sie denn schon in Betracht gezogen, …
  • Hier-und-Jetzt-Fragen: Bin ich gerade hilfreich? Sind wir auf dem richtigen Weg? Wie fühlt sich unsere Zusammenarbeit an? Wie sollen wir jetzt weiterarbeiten?

Darüber hinaus brauch es eine Personalisierung der Beziehung

Neben dem Zuhören und Fragen ist es wichtig, die Beziehung so schnell wie möglich zu personalisieren. Nur so wird die Kommunikation offener und wir erfahren wirklich, was den Kunden umtreibt. Personalisierung findet dann statt, wenn wir dem Kunden etwas von unserer Geschichte erzählen. Wenn wir ihn wissen lassen, wer wir wirklich sind, woher wir kommen und wohin wir gehen. Personalisierung erfolgt auch dann, wenn wir uns gegenseitig sehen lassen, wie wir uns verhalten, wenn wir nicht in der förmlichen Arbeitsrolle sind. Der Prozess der Personalisierung erfolgt in kleinen Schritten und wird ständig überprüft: Fühlen wir uns immer noch wohl, ein wir mehr von uns preisgeben? 

Erfahren Sie hier, weshalb Humble Consulting eine zeitgemäße Beratungsform in einer von Komplexität  geprägten Welt ist.

Hier gehts zum Buch von Edgar Schein, der diese besondere Beratungshaltung mit vielen Beispielen aus seiner Praxis erläutert.

Weitere Artikel

28 Dezember 2017
20 Dezember 2017
12 Dezember 2017
10 Dezember 2017
9 Dezember 2017
5 Dezember 2017
3 Dezember 2017
17 Januar 2017
26 Oktober 2015
14 April 2015
18 Februar 2015
21 November 2014
4 November 2014
17 März 2014
13 Februar 2014
9 Januar 2014
7 November 2013
10 Oktober 2013
7 August 2013